Thüringer Energiewendekompetenz für die Welt

Die Ziele des Thüringer Erneuerbare Energien Netzwerkes sind:

  • Die Gestaltung des zukunftsfähigen Energiesystems in Deutschland auf Basis von 100% Erneuerbaren Energien.
  • Die Entwicklung von Thüringen als Leuchtturm der systemischen Energiewende.
  • Die Stärkung der Wettbewerbs- und Innovationsfähigkeit unserer Unternehmen und Forschungseinrichtungen.
  • Die systematische Vernetzung von produzierenden und Dienstleistungsunternehmen, Hochschulen, Forschungseinrichtungen, Bildungseinrichtungen, Branchenverbände sowie Kommunen und kommunalen Versorgungsbetrieben und Zulieferern der Energiewende.
  • Die Verstetigung branchenübergreifender Kooperationen regional, national wie international.
  • Die Vertretung gegenüber der Landes- und Bundesregierung und -verwaltung in allen Fragen rund um Erneuerbare Energien, Energiespeicherung, Energieeffizienz und Sektorenkopplung.
  • Die Entwicklung von innovativen Lösungsansätzen, neuen Produkten sowie von Projekten (FuE- und Demonstrationsprojekten) und Dienstleistungen.

Thematische Schwerpunkte

Thematische Schwerpunkte liegen in den Erneuerbare Energien spartenübergreifenden Aufgaben und der Sektorenkopplung:

  • Energie- und Gebäudetechnik
  • Energiespeicherung
  • Sektorengekoppelte Energieversorgung
  • Energieeffizienz
  • Digitalisierung