Machbarkeitsstudie Wärmenetz Gahma

Der ThEEN e.V. hat im Auftrag der Thüringer Landgesellschaft mbH (ThLG) im November und Dezember 2016 das Projekt „Machbarkeitsstudie Wärmenetz Gahma“ bearbeitet. Im Zuge der Prüfung einer zentralen Abwasserentsorgung wurde untersucht, inwiefern sich Synergieeffekte bei der Mitverlegung einer Wärmeleitung in dem benötigten Kanalgraben ergeben. Der ThEEN wurde beauftragt, die Umsetzungsmöglichkeiten für ein Wärmenetz inkl. Trassenverlauf, Dimensionierung der Wärmeerzeuger, Wirtschaftlichkeit nach VDI 2067, Fördermöglichkeiten und rechtliche Rahmenbedingungen im Rahmen einer Machbarkeitsstudie zu untersuchen. Ziel war es der Gemeinde eine Entscheidungsgrundlage zur Frage, ob ein leitungsgebundenes Wärmenetz im Zusammenhang mit der Verlegung eines Abwasserableitungsnetzes für eine „zentrale“ Abwasserbehandlung eine ökonomische und ökologische Alternative zur bestehenden Wärmeversorgung darstellt, zu geben. Die Ergebnisse der Machbarkeitsstudie wurden am 19.12.2016 an die Thüringer Landgesellschaft mbH übergeben.