Was braucht es für eine sichere und resiliente Energieinfrastruktur? Wie sieht die Transformation der Energieversorgung von Industrieclustern in der Praxis aus? Wie fit und wie sicher sind unsere Netze? Wie wehrt man Cyberangriffe ab und wie können KI-Anwendungen unterstützen? Für aktuellen Wissenstransfer aus Praxis und Forschung melden Sie sich jetzt für unser nächstes ThEEN-Fachforum im innovativen Umfeld unseres Mitglieds Fraunhofer IOSB-AST in Ilmenau an.

Wir bereiten für Sie wieder ein facettenreiches Programm vor – was Sie erwartet:

  • Live-Hack anhand eines Demonstrators zur Cybersicherheit der Energieversorgung
  • Hochkarätiger Austausch und Vernetzung mit Fachexperten aus Thüringer Wirtschaft, Wissenschaft, Verwaltung und Politik
  • Referent:innen: Friederike Wenderoth (dena), Milen Volkmar (Q-Soft / IT Net Thüringen), Prof. Dr. Peter Bretschneider (Fraunhofer IOSB-AST), Dr. Michael Agsten (TEN / TEAG ) u.v.m.
  • Kontakt zu Projekten und Anwendungen aus der Praxis in der Fachausstellung oder Möglichkeit selbst auszustellen und sich mit einem Pitch zu präsentieren (Sprechen Sie uns an!)
  • Moderne Tagungsräumlichkeiten des Fraunhofer IOSB-AST, Vegetarische Bio-Verpflegung in den Pausen in der Keferküche
  • Möglichkeit einer Besichtigung des Lernlabors Cybersicherheit für die Energie- und Wasserversorgung (Zum Virtuellen Rundgang)

Programm

Hier finden Sie das Programm zur Veranstaltung als PDF-Datei.

Teilnahmegebühren

  • ThEEN-Mitglieder/Partner: 130 €
  • Nichtmitglieder: 250 €
  • Vertreter Hochschulen und Kommunen: 80 €
  • Studierende: 25 €

Anmeldung

Hier haben Sie die Möglichkeit, sich für die Veranstaltung anzumelden.

Fachausstellung

Die begleitende Fachausstellung ermöglicht den Kontakt zu Projekten und Anwendungen aus der Praxis. Nutzen Sie die Chance selbst auszustellen und sich mit einem Pitch zu präsentieren.

Melden Sie sich schnellstmöglich an, es gibt nur wenig Plätze! Hier finden Sie die Anmeldeunterlagen für Aussteller sowie die Teilnahmebedingungen für Aussteller als PDF-Datei zum Download.

Veranstaltungspartner

  • Wissenschaftlicher Partner: Fraunhofer IOSB-AST